Logo Stadt Langenzenn
Gesellschaft
Gesellschaft &
Leben
Kultur
Kultur &
Gestalten
Sprachen
Sprache &
Verständigung
Beruf
Beruf &
Karriere
Gesundheit
Gesundheit &
Fitness
Junge vhs
Programm >> Programm >> Kursdetails
Programm >> Programm >> Kursdetails

192-1082-L - Zypern " Insel des Lichts"

So. 19.04. - So. 26.04.2020 (8 Tage)

Höhepunkte der Reise:
- Petra tou Romiou, der Geburtsort der Aphrodite
- Choirokoitia, die älteste Siedlung Zyperns
- Besuch einer Ziegenfarm mit Halloumi-Käse-Verkostung
- Kreuzkuppelkirche Agios Nikolaos tis Stegis
- Stadtbesichtigung der einzigen Binnenstadt Lefkosia (Nikosia)
- Fischerhafen Kyrenia mit Besichtigung der Burg
- Weinbetrieb in Koilani mit anschließender Weinprobe
- Abendessen in einer typischen Taverne

Reiseverlauf:
1. Tag, 19.04.2010, München - Larnanca (Flug) - Tochni (40 Km. / 1/2 Std.)
Mit Lufthansa fliegen Sie gegen Mittag von München nach Larnaca. Vor Ort werden Sie bereits am Flughafen erwartet und anschließend in Ihre Unterkunft nach Tochni gebracht. Das Dorf Tochni liegt in einer idyllischen Hügellandschaft, etwa 8 km von der Küste entfernt. Nach Nikosia, Limassol und Larnaca sind es ca. 30 Minuten Fahrzeit. Ihre Unterkunft ist das "Eveleos Country House" welches am Rande des Dorfkerns liegt und mit einem Innenhof sowie einem Swimming Pool ausgestattet ist. Hier können Sie die herrliche Zypernsonne ausgiebig genießen. Jede der Wohnungen ist mit einer komplett eingerichteten Küche, Bad/WC, Terrasse bzw. Balkon, individuell einstellbarer Klimaanlage, Safe, Wi-Fi, Fön und rustikalen Möbel eingerichtet. Die Halbpension beinhaltet ein tägliches Frühstücksbuffet und landestypisches Abendessen in einer traditionellen Dorftaverne, etwa 150 Meter von der Unterkunft entfernt. Ein paar ereignisreiche Tage in Zypern liegen vor Ihnen!
Verpflegung: Abendessen

2. Tag, 20.04.2020, Kourion, Petra tou Ramiou & Pafos (105 Km. / 1 1/2 Std.)
Sie fahren in die Hafenstadt Pafos, die 2017 Kulturhauptstadt Europas war. Der Weg dorthin gilt als ausgesprochene Kulturstecke, denn alle bedeutenden Kulturmerkmale befinden sich auf dem Weg. Zunächst erreichen Sie die griechisch-römische Ruinenstadt Kourion. Hier nehmen Sie an einer ausführlichen Führung durch die Ruinen einer frühchristlichen Basilika, dem Amphitheater und dem Haus des Eustolius teil. Auf dem weiteren Weg nach Pafos machen Sie noch einen Stopp in dem legendären Geburtsort der Aphrodite – Petra tou Romiou. Nach Ankunft in Pafos sehen Sie die berühmten Königsgräber aus der hellenistischen Zeit sowie die Mosaike in den römischen Villen des Dionysos, Aeon und Theseus. Am malerischen Fischerhafen machen Sie eine längere Pause, bevor Sie nach Tochni zurück fahren.
Verpflegung: Frühstück und Abendessen

3. Tag, 21.04.2020, Choirokoitia, Fikardou & Agios Panteleimonas (70 Km. / 1 1/2 Std.)
Nach dem Frühstück fahren Sie zu der aus dem Neolithikum stammenden Siedlung Choirokoitia, die als älteste Siedlung der Insel gilt. Dort befindet sich eine archäologische Ausgrabungsstätte, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Hier kann man die Grundmauern der, mit Flusssteinen rundlich erbauten, 9.000 Jahre alten Häuser sehen. In der Umgebung des gleichnamigen Dorfes besuchen Sie eine Ziegenfarm. Die Bäuerin stellt dort den berühmten zypriotischen Halloumi Käse noch selbst her und erklärt Ihnen den Herstellungsprozess. Bei einer Tasse Mokka kosten Sie den frischen Halloumi zusammen mit etwas Brot. Anschließend fahren Sie in das historische Dorf Fikardou, das unter Denkmalschutz steht und 900 Meter über dem Meeresspiegel in der Pitsilia-Region liegt. Dort machen Sie einen Rundgang durch das Dorf. Weiter geht die Fahrt in das Dorf Agrokipia, in dessen Nähe das Frauenkloster Agios Panteleimonas aus dem 18. Jh. liegt, welches Sie ebenfalls besichtigen.
Verpflegung: Frühstück und Abendessen

4. Tag, 22.04.2020, Lagoudhera, Asinou, Galata & Agios Nikolaos (80 Km. / 2 Std.)
Morgens Fahrt durch die wilde Bergregion des Pitsillias bis zum Dorf Lagoudhera, wo die einschiffe Kuppelkirche Panagia tou Araka aus dem 12. Jahrhundert besichtigt wird, die vollständig mit Fresken versehen ist. Weiterfahrt durch das östliche Troodosgebirge zu der Kirche von Asinou, nahe dem Dorf Nikitari. Diese Marienkirche ist der Panagia Phorviotissa geweiht und dort können Sie die faszinierenden Wandmalereien besichtigen. In dem hübschen Bergdorf Galata werden die zwei nebeneinanderliegenden Kapellen Archangelos und Panagia Podithou besucht. Beide Kirchen weisen umfangreiche byzantinische Fresken auf, bei denen zum Teil ein westlicher Einfluss zu erkennen ist. Anschließend Fahrt zu der aus dem 11. Jahrhundert stammenden Kreuzkuppelkirche Agios Nikolaos tis Stegis, der Kirche des Heiligen Nikolaus. Diese vollständig ausgemalte Kirche, weist eindrucksvolle Fresken auf.
Verpflegung: Frühstück und Abendessen

5. Tag, 23.04.2020, Lefkosia & Kyrenia (120 Km. / 2 Std.)
Ihr erstes Ziel ist Lefkosia, die Hauptstadt der Insel und die einzige Binnenstadt Zyperns. Hier befindet sich auch das finanzielle und kulturelle Zentrum der Republik. Angekommen in Lefkosia werden Sie das byzantinische Museum und die Johanneskathedrale besichtigen. Anschließend geht es zu Fuß in den nördlichen Teil Lefkosias, wo sich die eigentliche Altstadt befindet. Dort werden Sie die gotische Kathedrale der Heiligen Sophia aus dem 13. Jahrhundert bestaunen. Sie diente, damals den Lusignans als Krönungskirche und wurde nach osmanischer Eroberung in eine Moschee umgewandelt. Auch
die Markthalle und der Büyük Han, den großen Gasthof aus dem Jahr 1572, der im Stil der anatolischen Hane (Gasthöfe für Mensch und Tier) erbaut wurde, werden Sie besuchen. In dem ehemaligen Gasthof ist heute ein kulturelles Zentrum untergebracht. Nutzen Sie die Chance, den vielen traditionellen und modernen Handwerkern und Künstlern bei Ihrer Arbeit über die Schulter zu sehen.
Anschließend Fahrt nach Kyrenia, der nördlichsten Hafenstadt Zyperns. Hier besichtigen Sie zunächst die Burg, die zum Schutze der Stadt erbaut wurde. In der Burg befindet sich ein Museum, indem sich ein 2.000 Jahre altes Schiffswrack befindet, das vor der Küste Kyrenias geborgen wurde. Danach machen Sie einen Spaziergang entlang des Fischerhafens. Bevor es zurück zum Hotel geht, besuchen Sie die malerisch
gelegene Klosteranlage Bellapais, einem Meisterwerk gotischer Baukunst.
Verpflegung: Frühstück und Abendessen

6. Tag, 24.04.2020, Kolossi, Omodos & Koilani (75 Km. / 1 ½ Std.)
Ihr heutiger Tag beginnt mit der Besichtigung der mittelalterlichen Kreuzritterburg Kolossi. Danach nimmt der Tag eine kulinarische Wende. Denn an den Südausläufern des Troodosgebirges liegt das bekannte Wein- anbaugebiet Krasochoria. Sie besuchen zwei typische Weindörfer dieser Region - Koilani und Omodos. In Koilani besuchen Sie einen Weinbetrieb. Dessen Besitzer Ihnen interessante Fakten zu den hier angebauten Weinen liefern wird und Ihnen eine Auswahl seiner Weine zur Verkostung anbietet.
Verpflegung: Frühstück und Abendessen

7. Tag, 25.04.2020, Famagusta & Salamis (120 Km. / 2 Std.)
Heute geht es in den türkischen Teil Zyperns! Sie fahren nach Famagusta, der zweitgrößten Stadt Nordzyperns. Dort unternehmen Sie einen Stadtrundgang durch die Altstadt, bei dem Sie auch die, von den Lusignans erbaute, Kathedrale St. Nikolaus besichtigen, die in späterer Zeit in eine Moschee umgewandelt wurde. Auch den Othello Zwinger aus dem 14 Jh. der zum Schutze der Stadt erbaut wurde ist Teil der Tour. In
wunderschöner Lage, unweit Famagustas, liegen die Ausgrabungen der Ruinenstadt Salamis. Die Ruinen der einst größten Stadt Nordzyperns sind heute noch gut erhalten. Sie sehen dort unter anderem das Amphitheater, das Gymnasium, die Bäder und die Basilika. Ganz in der Nähe liegen das Kloster Agios Barnabas und die Grabstätte Barnabas. Der Apostel Barnabas war ein wichtiger frühchristlicher Missionar und erster Bischof Zyperns. Ihm zu Ehren wurde das Kloster gebaut, das Sie heute besichtigen.
Verpflegung: Frühstück und Abendessen

8. Tag, 26.04.2020, Tochni - Larnaca (40 Km. / ½ Std.) - München (Flug)
Es ist Zeit Abschied zu nehmen, Sie fliegen mit Lufthansa zurück nach München.
Verpflegung: Frühstück

Änderungen vorbehalten

Reisepreis: 1.475,00 Euro pro Person im Doppelzimmer, Einzelzimmerzuschlag 235,00 Euro

Im Reisepreis enthalten:
- Bustransfer nach/von München
- Internationale Linienflüge mit Lufthansa (oder gleichwertig) ab/bis München in Economy Class
- Anfallende Flugsteuern und -gebühren, Treibstoffzuschläge (110 €, Stand Juni 2019)
- Alle Transfers und Fahrten in landesüblichen Reisebussen (Fahrzeuggröße entsprechend der Teilnehmerzahl)
- 7 Übernachtungen in einem Studio in der genannten Ferienwohnanlage (oder gleichwertig)
- 7 x Frühstück (Tag 2 - 8) und 7x Abendessen (Tag 1 - 7)
- Ausflüge und Besichtigungen wie im Reiseverlauf beschrieben
- Trinkgelder Reiseleiter und Busfahrer
- Deutschsprechende Reiseleitungen vor Ort
- Deutschsprachige Transfers bei Ankunft und Abflug
- Gepäck: 1 Koffer bis 23 kg
- 24 Stunden Telefon-Hotline
- Traditionelle Reiseunterlagen samt nützlichen Reiseutensilien
- 1 Reiseführer pro Buchung sowie Informationsmaterial

Nicht im Preis enthalten:
Persönliche Ausgaben wie z.B. weitere Mahlzeiten, Getränke zu den Mahlzeiten, sonstige Trinkgelder, Telefon, Minibar etc.
Reiseversicherungen

Einreisebestimmungen
Touristen aus den Ländern der Europäischen Union benötigen einen bei Einreise für die Dauer der Reise gültigen Reisepass oder Personalausweis.
Weitere Informationen zu Einreisebedingungen und Visabestimmungen für deutsche Staatsbürger finden Sie auf der Seite des Auswertigen Amtes: (https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise).

Wichtige Hinweise:
Bitte beachten Sie, dass die o.g. Angaben nur für deutsche Staatsangehörige mit Wohnsitz in Deutschland gelten.
Es ist zwingend erforderlich, dass Sie uns umgehend darüber informieren, wenn Ihre Kunden einer anderen Nationalität angehören und/ oder Ihren Wohnsitz außerhalb von Deutschland haben.

Barrierefreiheit:
Da diese Reise zu zahlreichen historischen Anlagen führt, die nicht barrierefrei sind, ist diese Reise für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht zu empfehlen.

Anmeldung ist voraussichtlich bis Mitte Januar 2020 möglich. Spätere Anmeldung, falls noch freie Plätze vorhanden sind, ist evtl. nach Rückfrage in der Geschäftsstelle noch möglich.
Die Abbuchung der Anzahlung in Höhe von 400,00 Euro erfolgt bei Anmeldung, die Abbuchung der Restzahlung Ende Februar 2020.
Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass, der noch mind. 6 Monate nach Ausreise gültig ist. Für Reisende anderer Nationen gelten möglicherweise andere Bestimmungen.
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Die Fristen für den Abschluss sind je nach Anbieter unterschiedlich. Es ist jedoch sinnvoll, die Reiserücktrittsversicherung umgehend nach der Anmeldung abzuschließen.
Änderungen im Programmablauf bleiben dem Fahrer/Reiseleiter vorbehalten (evtl. wetterbedingt, Änderungen von Öffnungszeiten, oder ähnlichen aktuellen Geschehnissen).
Hinweis: Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen und Hinweise der KIWI Tours GmbH.
Veranstalter im Sinne des Reisevertragsrechts ist KIWI Tours GmbH, Kapuziner Str. 7 a, 80337 München

Bitte besuchen Sie auch den kostenlosen Info-Abend 192-1001-L am Donnerstag, 19.09.2019, 18.00-19.30 Uhr im Bürgerhaus, Friedrich-Ebert-Str. 7, 90579 Langenzenn.

Status: Der Kurs findet statt

Zeitraum: So. 19.04.2020 ( - Uhr) - So. 26.04.2020

Kosten: 1475,00 €

Dozent/in: KIWI Tours GmbH Reisen


Kursort:


Datum Zeit Kursort
So. 19.04.2020 08:00 - 18:00 Uhr ohne Straße, n.n.-ws
Mo. 20.04.2020 08:00 - 18:00 Uhr ohne Straße, n.n.-ws
Di. 21.04.2020 08:00 - 18:00 Uhr ohne Straße, n.n.-ws
Mi. 22.04.2020 08:00 - 18:00 Uhr ohne Straße, n.n.-ws
Do. 23.04.2020 08:00 - 18:00 Uhr ohne Straße, n.n.-ws
Fr. 24.04.2020 08:00 - 18:00 Uhr ohne Straße, n.n.-ws
Sa. 25.04.2020 08:00 - 18:00 Uhr ohne Straße, n.n.-ws
So. 26.04.2020 08:00 - 18:00 Uhr ohne Straße, n.n.-ws
Kurstage für den Kalender herunterladen