Logo Stadt Langenzenn
Gesellschaft
Gesellschaft &
Leben
Kultur
Kultur &
Gestalten
Sprachen
Sprache &
Verständigung
Beruf
Beruf &
Karriere
Gesundheit
Gesundheit &
Fitness
Junge vhs
Programm >> Programm >> Kursdetails
Programm >> Programm >> Kursdetails

192-1002-L - Auf den Spuren der Langenzenner Juden

Kinder ohne Gebühr
Treffpunkt: Prinz-Regenten-Platz (Marktplatz), vor dem Alten Rathaus.
In Zusammenarbeit mit dem Heimatverein.
Seit dem 16. Jahrhundert lebten Juden in Langenzenn und waren in unterschiedlichen Berufen tätig. Ihr Aufenthalt war auch in unserer Stadt streng reglementiert und davon blieben uns bis heute Dokumente erhalten. Wo die jüdischen Mitbürger wohnten, wie sie lebten und wo sie in Langenzenn ihre Synagoge hatten wird Ihnen während der Führung erzählt und gezeigt. Einzelheiten über Eheschließungen zwischen einem jüdischen Partner und einem anders gläubigen Partner, wo und wie ungesäuertes Brot gebacken wurde, wo Tiere geschächtet wurden und wo sich die Langenzenner „Mikwe“ befand, wo die Langenzenner Juden bestattet wurden, warum sich die hiesige jüdische Gemeinde um 1900 auflöste und wohin die restliche jüdische Bevölkerung zog erfahren Sie vor Ort. Des Weiteren wird erläutert, warum in der NS-Zeit in Langenzenn keine Juden verfolgt wurden. Kopien damaliger Dokumente und Fotografien werden beim Rundgang durch die Altstadt gezeigt. Zu Fragen bleibt ausreichend Zeit. Die Exkursion findet bei jedem Wetter statt.
Schriftliche Anmeldung ist unbedingt erforderlich, auch für Kinder, da bei dieser Exkursion, genau wie bei allen anderen Veranstaltungen die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Status: Der Kurs findet statt

Termin(e): So. 20.10.2019 13:30 - 15:00 Uhr

Kosten: 5,00 €

Dozent/in: Kurt Sellner


Kursort:


Datum Zeit Kursort
So. 20.10.2019 13:30 - 15:00 Uhr ohne Straße, n.n.-ws
Kurstage für den Kalender herunterladen